©2014 Szilard Varnai

Joomla Templates Free by College Varsity Jackets

Impressum: Mediendesign Weichkopf.de




Erfahrungen

 

- Theater
Film und Fernsehen
Regisseurarbeit
- Lehrerfahrung
Übersetzung
- Produzent

 

 

Theater

 

Deutschland

 

2014

Oberon in Shakespeare: Sommernachtstraum
Regie: Joachim Stargard - Theaterforum Kreuzberg, Berlin

 

2013

Polonius in Shakespeare: „Hamlet“
Regie: Joachim Stargard
Theaterforum Kreuzberg, Berlin

 

              

USA, UK

2008

Hauptdarsteller in „Cyclopedia“
Regie: Kari Margolis
Margolis Brown Theater Company, New York, USA

 

2003

János in Szilard Varnai: „Dark is the Night“
Regie: Erzsébet Bodor
Center for Independent Artists, Minneapolis, USA Edinborough Fringe Festival, UK

 

2002

Ensemblemitglied in „Sleepwalker“
Regie: Kari Margolis
Margolis Brown Theater Company, New York, USA

              

Ungarn

2012

Christian Martin in Claude Magnier: „Oscar“
Regie: János Háda
RAM Colosseum, Budapest

                     

2011   

Donna/Ákos in Czeizel-Vajda: „Prima Donna“
Regie: Gábor Czeizel
Karinthy Theater, Budapest

 

2010

Graf Federico in Lope de Vega: „El perro del Hortelano“
Regie: János Ács
Víg Theater (Vigszínház), Budapest

 

2009

Schauspieler 1 in Márton Kiss: „Vivien Rácz Project“
Regie: Márton Kiss
StudioK, Merlin International Theater, Budapest

 

2006

Noah in Richard Nash: „Rainmaker“
Regie:Gábor Czeizel
Gyula Gózon Theater, Budapest

 

2005

Charlotte von Mahlsdorf in Dough Wright: „I Am My Own Wife“
Regie: Gábor Czeizel
Merlin International Theater, StudioK Budapest

               
                    
2005

Rippafratta in Carlo Goldoni: „Mirandolina“
Regie: Erzsébet Bodor
Gyula Gózon Theater, Budapest

 

2004

Almády in Ferenc Molnár: „Spiel im Schloss“
Regie: Gábor Czeizel
Gyula Gózon Theater, Budapest

 

2003

Hippo, Philippe, Passagier in Kornél Hamvai: „Monat der Henker“
Regie: Lászlo Magács
Merlin International Theater, Budapest

 

2003

Mann in György Spiró: „Verdunklung“
Regie: Gábor Czeizel
Pince Theater, Szeged

 

2000

Tamás Kriston in Pál Békés: „Fernsehspiel“
Regie: Gábor Czeizel
Csokonai Theater, Debrecen

 

1999

Sidner in Göran Tunström: „Weihnachts Oratorium“
Regie: Alexander Mork-Eidem (Norway)
Csokonai Theater,Debrecen

 

1998

Raskolnikow in Dostojewski- Szakonyi: „Schuld und Sühne“
Regie: György Lengyel
Csokonai Theater, Debrecen

 

1998

Esteban in Wilder: „Die Brücke von San Luis Rey“
Regie: Gábor Czeizel
Csokonai Theater, Debrecen

 

1997

Nijinsky in Miklós Hubay: „Wohin verschwand die Seele der Rose?“
Regie: György Lengyel
Csokonai Theater, Debrecen

 

1997

Paul Csacsinszki in Ernő Szép: „Lila Akazien“
Regie: Gábor Czeizel
Csokonai Theater, Debrecen

 

1996

Hlestakow in Gogol: „Der Revizor“
Regie: Miklós Parászka
Csokonai Theater, Debrecen

 

1996

Rodney, Marschall, Percy in M. Panich: „7. Stock“
Regie: Michael Devine (Canada)
Csokonai Theater, Debrecen

 

1995

Szabó Lőrinc in András Nagy: „Wir zu dritt“
Regie: Gábor Czeizel
Csokonai Theater, Debrecen

1995

Baron Firulet in W. Gombrowicz: „Operette“
Regie: István Pinczés
Csokonai Theater, Debrecen

 

1994

Julien Sorel in Stendhall-Illés: „Rouge et Noir“
Regie: Márton Tasnádi
Szigligeti Theater, Szolnok

 

1993

Riff-Raff in O`Brian: „The Rocky Horror Picture Show“
Regie: Zsuzsa Dávid
Vidám Theater, Budapest

 

1991

Rodolpho in A. Miller: „Ein Blick von der Brücke“
Regie: Dezső Kapás
Víg Theater (Vígszinház), Budapest

 

 

 

Film und Fernsehen:

 

2014

Der Baron in Daddy'sGirl - Deutscher Kurzfilm iSFF, Regie: Björn Schürmann

 

2014 

Büsücül in Hauptstadthelden - Deutscher Kurzfilm iSFF, Regie: Stefan Lukschy

 

2014 

Lilith in WG Liebe - Deutscher Kurzfilm iSFF, Regie: Mira Thiel

 

2014

Nick in Ich bin nicht schön - Deutscher Kurzfilm, Filmarche, Regie: Konrad Bach

 

2012

Doge´s Nephew in The Borgias
Amerikanischer Fernsehserie
Regie: John Maybury

 

2005

Hauptdarsteller in „Exit“
Kurzfilm
Regie: Viktor Gibárti

 

2005

Rabbiner in „The Headsman“
Europäische Filmkoproduktion
Regie: Simon Aeby

 

2005

Rettungsarzt in „Jóban, rosszba“(Gute Zeiten, schlechte Zeiten)
Ungarische Fernsehserie

 

2004

Beamter in „Christmas Carol“
Spielfilm
Hallmark Entertainment Production
Regie: Arthur Allan Seidelman

 

2003

Räuber in „Lieb mich jetzt!“
Ungarische Fernsehserie

 

2000

Steuerfahnder in „Kleinstadt“
Ungarische Fernsehserie

 

 

 

Regisseurarbeit:

 

2012

„Geschichtebraten“, improvisierte Dinner-Theater Vorstellung
im Restaurant Vén Pipás, Budapest

 

2011

Lanford Wilson: „Burn This“
im KoMod Theater, Budapest

 

2006

Louis Calaferte: „Clap“
im Ferencváros Kulturzentrum und im Sirály Theater, Budapest

 

2005

„Das ist mein Geschenk“
eine Bühnevision von Attila Józsefs Gedichten
im Ferencváros Kulturzentrum, Budapest

 

 

 

Lehrerfahrung:

 

2007

arbeitete ich als Dozent im Margolis Methode Training Zentrum, New York, USA

 

2003-2006

habe ich junge Schauspielstudenten mithilfe der Margolis Methode im Budapest Ferencváros Kulturzentrum, unterrichtet.

 

1999-2000

habe ich Sprechen und Bühnenspiel im Endre Ady Gymnasium, Debrecen unterrichtet.

 

 

 

Übersetzung:

-Louis Calaferte: „Clap“ (Theaterstück)aus dem Französischen ins Ungarische

-Dough Wright: „I Am My Own Wife“ (Theaterstück) vom Englischen ins Ungarische

 

 

 

Erfahrungen als Produzent:

In den folgenden Stücken habe ich als Produzent gearbeitet:

 

2012

„Geschichtebraten“, improvisierte Dinner-Theater Vorstellung(auch Regie geführt)

 

2011

Lanford Wilson: „Burn This“ (auch Regie geführt)

 

2005

Carlo Goldoni: „Mirandolina“ (auch mitgespielt)

 

2003

Szilard Varnai: „Dark is the Night“ (auch mitgespielt und geschrieben)